Leber in Wein-Schalottensauce

Rezept: Leber in Wein-Schalottensauce
Sehr pikant und lecker
2
Sehr pikant und lecker
7
842
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Putenleber TK
125 Gramm
Schalotten frisch
125 Gramm
Zwiebeln frisch
2 EL
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
0,25 Liter
Weißwein trocken
200 ml
Sahne 30% Fett
50 Gramm
Butter kalt
0,5 Bund
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
5,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Leber in Wein-Schalottensauce

Putenleber an Rotweinorangensoße
Leberspießchen nach Saltimbocca-Art

ZUBEREITUNG
Leber in Wein-Schalottensauce

1
Nachdem die Putenleber im Kühlschrank aufgetaut war, habe ich sie unter fließend kaltem Wasser abgespült und trocken getupft. Danach in gleichmäßig dicke Streifen geschnitten und ruhen lassen, bis die anderen Zutaten verarbeitet waren.
2
Die Zwiebeln werden dann als Nächstes geschält, gehälftet und in feine Streifen geschnitten.
3
Nun wird das Butterschmalz in der Pfanne erhitzt und die Zwiebeln darin glasig angedünstet. Die Leberstreifen kommen jetzt dazu und werden kurz und kräftig angebraten. Erst danach mit Salz und Pfeffer würzen. Leber und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
4
In der Zwischenzeit habe ich die Schalotten geschält. In die vorher benutzte Pfanne nun den Wein mit Sahne aufkochen und die Schalotten solange darin köcheln lassen, bis sie weich sind.
5
Jetzt kommt die kalte Butter dazu zum Abbinden. Wem es immer noch zu dünn ist, nimmt noch etwas in Wasser verdünnte Speisestärke dazu.
6
Zum Schluß geben wir noch mal die Leber mit den Zwiebeln dazu und lassen das Ganze noch mal durchwärmen. Die geschnittene Petersilie zugeben und mit Kartoffelpü oder Salzkartoffeln servieren.
7
In Ermangelung von Eiern, gab es bei uns diesmal Salzkartoffeln. War auch sehr lecker. Unter "Stampf- oder Quetschkartoffeln einmal anders" könnt ihr nachlesen, warum ich Eier brauchte. So konnte ich leider kein Kartoffelpü machen.

KOMMENTARE
Leber in Wein-Schalottensauce

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Jetzt, da ich Dein Rezept lese, fällt mir ein, was ich unbedingt einkaufen muß. Nämlich Kartoffeln ;-) lach. Nein, im ernst.....ich meine natürlich Leber. Auch von diesem Rezept bin ich wieder total begeistert. Deine Zubereitung finde ich TOP, so mag ich es auch. Sei ganz lieb gegrüßt, Dein Andy.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
mein GöGa ißt sehr gerne Innereien. Deine Variante der Zubereitung gefällt mir ausgesprochen gut. Nehme ich mir doch mal als Gedankenstütze mit. Drucke ich mir doch sofort aus ... und Du bekommst die verdienten ***** dafür. LG Geli
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
ja da würde ich auch gerne mitessen. LG GINA
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
So lecker zubereitete Leber,da kann man eh nicht wiederstehen. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
liebe Gabi, da ich ab und an gerne Leber esse- ist deine Variante sicherlich eine die ich demnächst mal umsetze. Gut gekocht auch ohne Kapü :) GLG Biggi ☺
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Liebe Biggi, das würde mich freuen, wenn du es man umsetzen könntest. War wirklich sehr pikant und lecker. Vielen lieben Dank für deinen tollen Kommi und die Glitzersternchen und ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Leber in Wein-Schalottensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung