Schokoladen-Savarin mit Cheesecake-Füllung

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Zartbitterschokolade 100 g
Butter weich 170 g
Zucker 160 g
Vanillezucker 1 Pck.
Eier 3
Mehl 230 g
Backpulver 1,5 TL
Kakao ungesüßt 2 EL
Milch 90 ml
Füllung:
Magerquark 350 g
Ei 1
Zucker 70 g
Vanillinzucker 1 Pck.
Speisestärke 15 g
Fett und Mehl f.d. Form etwas
Guss:
Puderzucker 200 g
Kakao 1 EL
Rumaroma 4 Tropfen
Wasser etwas

Zubereitung

1.Savarinform 24 - 26 cm DM einfetten und mit Mehl bestäuben. Ofen auf 175° vorheizen.

Teig:

2.Schokolade grob zerkleinern und über dem Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Nacheinander die Eier einrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit 45 ml von der Milch in die Butter-Masse rühren. Zum Schluss die aufgelöste Schokolade einrühren und 2/3 des Teiges in die Form geben. Teig am äußeren und inneren Rand etwas hochziehen und somit eine Rinne bilden.

Füllung:

3.Ei, Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Quark und Stärke einrühren und die Masse in die Teig-Rinne gießen.

4.Das restliche Drittel des Teiges mit den übrigen 45 ml Milch verrühren (so wird er flüssiger und lässt sich besser auf der Quark-Masse verteilen) und vorsichtig auf die Käse-Masse geben. Kuchen für etwa 1 Std. auf mittlerer Schiene backen. Holzstäbchen-probe machen. Es darf beim Hinausziehen weder Teig noch Quark anhaften.

5.In der Form auskühlen lassen. Puderzucker, Kakao und Aroma mit Wasser zu einem sehr sämigen Guss anrühren und den Kuchen nach dem Stürzen ringsherum damit bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Savarin mit Cheesecake-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Savarin mit Cheesecake-Füllung“