Kaninchen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenteile 1 kg
Salz und Pfeffer etwas
Pflanzencreme zum braten etwas
gekochte Kastanien 100 g
Walnüsse geschält 100 g
Zwiebeln 2
Lorbeerblatt 1
Nelken 4
Wacholderbeere 3
Wildfond 400 ml
Rotwein 200 ml
Preiselbeeren aus dem Glas 2 EL

Zubereitung

1.Kaninchenteile kalt abwaschen, trocken tupfen salzen und pfeffern. Pflanzencreme erhitzen und Kaninchenteile von allen Seiten anbraten.

2.Zwiebeln und Kastanien grob würfeln und die Walnüsse grob zerkleinern (in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerdrücken). Alles zum Fleisch geben, kurz mit anbraten und mit Wildfond und Rotwein ablöschen.

3.Lorbeerblatt zerbröseln und zusammen mit den Nelken und den Wacholderbeeren in ein Tee-Ei geben und in den Topf hängen.

4.Alles zusammen ca 1 STD im geschlossenen Bräter schmoren. Nach der hälfte der Zeit die Kaninchenteile wenden.

5.Für die Soße das Fleisch und das Tee-Ei herausnehmen. Die Kastanien und die Zwiebeln im Fleischsud mit dem "Zauberstab" zerkleinern und durch ein Sieb gießen. Preiselbeeren in die Soße einrühren und zum Fleisch geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen“