Gefüllte Hackbällchen und Kartoffeln aus dem Ofen

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackbällchen:
Rinderhackfleisch 600 g
Paniermehl 30 g
Milch heiß 100 ml
Ei 1
Schalotte 1,5
Meerrettich Konserve 1,5 EL
Pfeffer, Salz etwas
Mini-Mozzarella-Kugeln 12
Ofen-Kartoffeln:
Kartoffeln 5 große
Salz etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

Hackbällchen:

1.Paniermehl mit Milch verrühren und quellen lassen. Schalotten häuten, sehr fein würfeln. Dann beides zusammen mit Hack, Ei, Meerrettich, Pfeffer und Salz verkneten.

2.Aus dem Fleisch-Teig 12 gleichgroße Bällchen formen. Diese leicht flach drücken, jeweils mittig eine kleine Mozzarellakugel drauf setzen und diese mit dem Teig umschließen. So alle Bällchen vorbereiten und bereit halten.

Ofen-Kartoffeln:

3.Backofen auf 200° vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen.

4.Kartoffeln unter fließend warmem Wasser gründlich abbürsten und abtrocknen. Längs halbieren und die Schnittfläche bis zum Rand gut mit Salz bestreuen. Mit der Schnittfläche nach oben auf eine Hälfte des Backbleches geben (die andere Hälfte wird etwas später für die Hackbällchen benötigt) und das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben. Garzeit der Kartoffeln 30 - 35 Min.

5.Nach 15 Min. Garzeit der Kartoffeln die Hackbällchen auf die andere Seite des Bleches setzen und sie in der restlichen Zeit mit backen. Wenn die letzten 5 Min. angebrochen sind, die Kartoffeln noch mit etwas Öl bestreichen. So ist beides zusammen servierbereit.

6.Dazu passt alles an Gemüse, was der Familie so schmeckt..................wir hatten als Beilage Rahm-Lauch (siehe mein KB)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Hackbällchen und Kartoffeln aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Hackbällchen und Kartoffeln aus dem Ofen“