Maultaschen - Auflauf

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maultaschen schwäbisch 4er-Pack
Zwiebel 1 große
Egerlinge / Champignons 200 g
Kartoffeln, gekocht 3
Tomaten 2
Mozzarella, gerieben 100 g
Emmentaler, gerieben 100 g
Saure Sahne 1 Becher
Milch 100 ml
Mehl 1 TL
Salz, Räuchersalz, Pfeffer, Petersilie, Kümmel etwas

Zubereitung

1.Heute wurde der Kühlschrank geräumt und aus lauter leckeren Zutaten entstand dieser Auflauf:

2.Zuerst werden die Maultaschen in Streifen geschnitten und in eine gebutterte Auflaufform gelegt. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in wenig Butterschmalz glasig braten - dann beiseite stellen. Tomaten auch in Scheiben schneiden. Das Backrohr auf 175° vorheizen.

3.Die Egerlinge in dicke Scheiben schneiden und in etwas Butterschmalz anbraten. Die (übrig gebliebenen) Kartoffeln werden gepellt und ebenfalls in Scheiben geschnitten. Zusammen mit der Hälfte der Zwiebeln auf den Maultaschen-Streifen verteilen. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Geriebenen Mozzarella darauf verteilen. Jetzt werden die kurz angebratenen Pilze mit den restlichen Zwiebeln und den Tomaten noch darüber gegeben. Den Emmentaler ebenfalls darauf verteilen. Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Käse verwendet werden.

4.Saure Sahne, Milch, Mehl, Räuchersalz, Pfeffer, Petersilie und Kümmel miteinander verrühren und über den Auflauf geben. Im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen.

5.Gutes Gelingen! PS: ich hab rote Kartoffeln verwendet, wie man auf dem 2. Bild sieht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen - Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen - Auflauf“