Berliner Buletten-Auflauf

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Hackfleisch 350 gr.
Ei 1
Semmelbrösel 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Öl 1 El
Kartoffel gegart 350 gr.
Kirschtomaten rot 100 gr.
Schnittlauch frisch 1 Bund
Crème fraîche 150 gr.
Schlagsahne 10% Fett 150 ml
Eier 2
Paprika edelsüß 1 Tl
Gouda 50 gr

Zubereitung

1.Zwiebel abziehen und fein würfeln .Hackfleisch mit Zwiebelwürfel ,Ei,und Semmelbrösel gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen .

2.Die Hackfleischmasse zu ca. 8 kleinen Buletten formen und diese in erhiztem Öl in einer Pfanne rundherum etwa 6 Min. anbraten .

3.Die gegarten Kartoffeln pellen ,je nach Größe halbieren oder vierteln und zusammen mit den Buletten ,den gewaschenen und halbierten Kirschtomaten in der Auflaufform verteilen .

4.Schnittlauch abspülen ,trockentupfen und in Röllchen schneiden .Creme-fraiche,Sahne ,Eier ,Salz ,Pfeffer ,Paprika und Schnittlauch verrühren ,über die Buletten ,Kartoffeln und Tomaten verteilen .Mit geriebenen Gouda bestreuen . Und im Ofen auf dem Rost :Ober-/Unterhitze bei 180°C(vorgeheizt ). Heißluft :160°C (nicht vorgeheizt)etwa 35 Min. überbacken lassen . Und heiß servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Buletten-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Buletten-Auflauf“