Brauner Kohl II mit Kassler Kotelett und frischer Bregenwurst

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frischer Braunkohl / Grünkohl / gezupft ca. 450 g 1 kg
große Zwiebeln ca. 200 g 2
Öl 2 EL
Rinderbrühe ( 2,5 EL Rinderbrühe instant ) 2,5 Liter
Salz 1 EL
Kassler Kotelett à 130 g 2
frische Brägenwürste à 150 g 2
mittelscharfen Senf 1 EL
bunter Pfeffer aus der Mühle 1 TL
Kartoffeln ca. 600 g 6
Salz 1 TL
mittelscharfer Senf etwas

Zubereitung

Braunkohl / Grünkohl sorgfältig zupfen ( Eine mühselige Arbeit, die sich aber lohnt ! ). Zwiebeln schälen und würfeln. In einem großen Topf Öl ( 2 EL ) erhitzen und die Zwiebelwürfel darin kräftig anbraten. Den gezupften Braunkohl zugeben und mit Rinderbrühe ( 2,5 Liter / 2,5 EL instant ) ablöschen/angießen. Mit Salz ( 1 EL ) würzen und mit geschlossenen Deckel 1 Stunde kochen lassen. Die Kassler Kotelett und Brägenwürste zugeben, mit mittelscharfen Senf ( 1 EL ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 1 TL ) würzen und alles nochmals ca. 30 Minuten köcheln/kochen lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen. Braunen Kohl mit Kassler Kotelett, frischer Brägenwurst und Kartoffeln servieren. Dazu mittelscharfen Senf reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brauner Kohl II mit Kassler Kotelett und frischer Bregenwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brauner Kohl II mit Kassler Kotelett und frischer Bregenwurst“