Bohnenpott mit deftiger Einlage

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Rindergulasch 500 gr.
Bauchspeck 500 gr.
Schweineschmalz etwas
Wachtelbohnen 3 Dosen
Bohnen grün 250 gr.
Möhren 2 Stück
Zwiebel 3 Stück
Stangensellerie 1 Stück
Sellerie frisch, ca 200 gr. 1 Stückchen
Kartoffeln 600 gr.
Knoblauch Chinesisch 1 Stück
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Salz und Pfeffer etwas
Lorbeerblätter etwas
Bohnenkraut etwas
Majoran getrocknet etwas

Zubereitung

1.Das Gulaschfleisch in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Butterschmalz in einem Bräter scharf von allen Seiten anbraten. Dann die Fleischstücke heraus nehmen und das Hackfleisch in dem Bräter auch krümelig anbraten. Dann ebenfalls heraus nehmen und beiseite stellen.

2.Das Gemüse putzen/schälen und alles in mundgerechte Stücke schneiden. Den Bauchspeck ebenfalls in dünne streifen schneiden

3.Nochmal etwas Butterschmalz in den Bräter geben und erhitzen, das Gemüse zugeben und alles gut angehen lassen. Mit Gemüsebrühe auffüllen, das Fleisch, Hack und den Bauchspeck zugeben, etwas Bohnenkraut, Majoran, Lorbeerblätter zugeben und alles etwas salzen und pfeffern, Deckel drauf und auf kleiner Hitze gute 30 minuten köcheln lassen.

4.Inzwischen die Bohnen in ein Sieb geben und gut abbrausen und nach ca 30 Minuten mit in den Bräter geben.

5.Wenn das Gemüse "Biss" hat, das ganze nochmal nach Gusto abschmecken.

6.die fertige Suppe in eine Suppentasse geben und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnenpott mit deftiger Einlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohnenpott mit deftiger Einlage“