Weihnachtliches Eiskonfekt

Rezept: Weihnachtliches Eiskonfekt
zergeht auf der Zunge..............
7
zergeht auf der Zunge..............
1
1590
Zutaten für
30
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Kuvertüre dunkel
40 g
Nougat Rohmasse hell
150 g
Kokosfett
1 geh. EL
Kakao
75 g
Puderzucker
0,5 Röhrchen
Rum-Aroma
4 geh. TL
Orangenschalen-Aroma
1 gestr. TL
Spekulatiusgewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtliches Eiskonfekt

ZUBEREITUNG
Weihnachtliches Eiskonfekt

1
Kuvertüre, Nougat und Kokosfett bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad schmelzen. Alle restlichen Zutaten nach und nach zugeben und mit einem Schneebesen kräftig einrühren. Hitze so beibehalten und die Masse noch ca. 10 Min. unter zeitweiligem Rühren über dem Wasserbad belassen.
2
Danach in kalt ausgespülte Silikonförmchen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Nach dem Stürzen das Eiskonfekt in Pralinen-Förmchen setzen, verschenken.............oder selber naschen. Die Aufbewahrung sollte immer im Kühlschrank sein. Sie sind bald noch besser, wenn man sie etwa 30 Min. vor dem Verzehr in das Eisfach legt.
3
Durch das Kokosfett vermitteln sie - aber auch ohne vorher im Eisfach gelegen zu haben - einen Hauch von Kühle und zerschmelzen auf der Zunge.

KOMMENTARE
Weihnachtliches Eiskonfekt

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Bin ja eigentlich fertig, aber das klingt sooooo toll und ich hab noch Nougat übrig, dass ich mich da wahrscheinlich nicht zurück halten kann. Ich hoffe ja schwer, dass du mir wenigstens eins zum Versuchen aufhebst. ;-)))))

Um das Rezept "Weihnachtliches Eiskonfekt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung