Kokos-Konfekt

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schlagsahne 30 % Fett 250 ml
Kokosfett 100 g
Schokolade weiß 400 g
ich habe Milka verwendet, für mich einfach die Beste etwas
Kokosraspeln 200 g
Kokosraspeln zum Wälzen etwas

Zubereitung

1.In wirklich wenigen Schritten, hat man ein wunderbares kleines Konfekt auf dem Tisch...es passt natürlich perfekt auf den Weihnachtstisch, aber auch den Rest des Jahres ist es immer etwas besonderes.

Die Schlagsahne...

2....wird als erstes erwärmt und das Kokosfett darin geschmolzen. Dann füge ich die zerkleinerte weiße Schokolade hinzu und lasse diese komplett schmelzen. Zum Schluss rühre ich die Kokosraspeln unter die Masse.

3.Jetzt darf das ganze abkühlen, bevor es dann für mindest 12 Stunden in dem Kühlschrank verschwindet. Wr Naschkatzen Zuhause hat, sollte gut aufpassen ;)

4.Am nächsten Tag beginnt die eigentliche Arbeit. Aus der feinen Kokosmasse werden nun Kugeln oder Würfel geformt. Das ist eine klebrige Angelegenheit, vor allem, wenn die Hände sehr warm sind. Mein Tipp - ab und zu, die Hände "kalt" machen. Die fertig geformten Konfekt werden nun noch in Kokosraspeln gewälzt und dann in Pralinenförmchen gelegt. Ich bewahre sie im Kühlschrank auf, dann schmecken sie einfach himmlisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Konfekt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Konfekt“