Apfelkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig :
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Zucker 75 g
Vanillinzucker 1 TL
Butter 75 g
Ei 1
Apfelfüllung :
Äpfel 1 kg
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Apfelsaft 800 ml
Zimt 2 TL
Sonstiges :
Sahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Zimt & Zucker etwas

Zubereitung

Boden :

1.Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten . Eine Springform einfetten ,dann den Teig in die Springform drücken . Kalt stellen .

Apfelfüllung :

2.Äpfel schälen , entkernen und in Würfel schneiden. Apfelsaft mit Zimt und den Äpfel in einem Topf aufkochen lassen . Puddingpulver mit etwas Apfelsaft glatt rühren. Topf vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Nun die Apfelmasse in die Springform füllen , Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca . 50 min backen . Nach dem Backen Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen.

Sonstiges :

3.Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen . Auf dem Kuchen verteilen und mit Zimt und Zucker bestreuen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“