Hokkaido (Kürbis) Eintopf

Rezept: Hokkaido (Kürbis) Eintopf
Variation des Hokkaido Eintopf (auch als Vorspeise bestens)
0
Variation des Hokkaido Eintopf (auch als Vorspeise bestens)
01:00
0
659
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 kleine bis mittelgroße
Hokkaido-Kürbise
3 kleine
Charlotten / Zwiebeln
0,5 Stk.
rote Chilischote
xxx
Kräuter mediterran
2 400 ml
Gemüse Fond (Lacroix)
xxx / pro Teller
geröstete Kürbiskerne
xxx / pro Teller
Schlagsahne
bitte...kein...kein...kein
Knoblauch daran geben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hokkaido (Kürbis) Eintopf

ZUBEREITUNG
Hokkaido (Kürbis) Eintopf

1
Kürbis waschen, vierteln, Kerne etc sorgfältig mit einem Löffel entfernen und Kürbis grob würfeln. Kürbis bitte nicht schälen, nur so bekommt der Eintopf seine wunderbare Farbe. Charlotten / Zwiebeln schälen und klein würfeln. Chili Schote halbieren und Kerne entfernen, 0,5 Schote klein würfeln.
2
Ein Glas Gemüsefond in einen großen Topf geben und erhitzen. Alle Zutaten hinzugeben. Bei mittlerer Hitze köcheln bis die Kürbis Würfel mit einem Kartoffel - Stampfer zerdrückt werden können. Mit einem Pürier - Stab kurz anpürieren, (bitte kein Babybrei)! Das ganze so lange mit dem Stampfer durchstampfen bis der Eintopf noch Stücke zeigt (immer noch: Bitte kein Babybrei) . Weiteren Gemüsefond hinzugeben, je nach Gusto und Konsistenz (keine Pampe). Mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen abschmecken. Auf einem Suppenteller oder in einer Suppentasse mit der Sahne drapieren und darüber mit ein par wenige geröstete Kürbiskerne streuen. Servieren und Bon Appetit !

KOMMENTARE
Hokkaido (Kürbis) Eintopf

Um das Rezept "Hokkaido (Kürbis) Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung