Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten

Rezept: Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten
( Zum Trinken und Inhalieren. Der Winter bzw. die Grippezeit kann kommen ! )
0
( Zum Trinken und Inhalieren. Der Winter bzw. die Grippezeit kann kommen ! )
1
901
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Liter-Eimer
frisch geschnittener Pfefferminze aus dem eigenen Garten
Gartenschnur
1
Schraubverschluss Glas
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten

Vorrat Getrocknete Steinpilze

ZUBEREITUNG
Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten

1
Pfefferminze schneiden, mit einer Gartenschnur zu einem Bund zusammenbinden und einige Wochen an einem geschützten Platz trocknen lassen. Später die Stiele abstreifen und die Blätter zerreiben. In ein Glas füllen und beschriften. Pfefferminze riecht und schmeckt nach Menthol und bekommt durch das Zerreiben der Blätter einen intensiveren Geschmack. Mit dem Pfefferminztee kann man sehr gut zum Inhalieren oder als ihn als Tee trin-ken.
Hinweis:
2
Tee immer mit sprudelnd kochenden Wasser aufgießen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Der Pfefferminztee ist für seine wohltuende Wirkung bekannt und m-E. sehr beliebt.

KOMMENTARE
Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten

Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
eigentlich ist das ja noch kein Tee. Der Titel ist ein bisschen falsch gewählt für getrocknete Minze. LG Lena
Benutzerbild von MausVoh
   MausVoh
Tee gleicher "Machart / Produktion " sind m.E. immer getrockne Blätter/Blüten/Früchte etc. oder evtl. fermentiert ! Warum sollten dann getrocknete und gerebelte Minzeblättchen dann nicht Tee genannt werden können ? Auf eine Antwort wäre ich gespannt ! MfG Heinz Töpfer ( MausVoh )

Um das Rezept "Bio-Pfefferminztee aus eigenem Garten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung