Minze Likör - Pfefferminz Likör

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zum Einlegen
frische Pfefferminzblätter 50 Gramm
Sternanis, ca. 5 Kerne 1
Aguardente, Wodka, oder Schnaps 500 ml
Zuckersirup
Zucker 200 Gramm
Zucker braun Rohzucker 200 Gramm
Wasser 300 ml

Zubereitung

Einlegen und 20 Tage ziehen lassen

1.Dieser Likör ergibt ca. 4 x 250 ml Flaschen, oder eben ca. 1 l Pfefferminze abspülen und vorsichtig trocknen.

2.Die frischen Blätter von den Stielen zupfen und in einen Einmachglas mit Bügelverschluss geben.

3.Einen ganzen Anisstern, oder die Kerne aus dem Anisstern entfernen und mit in das Einmachglas legen.

4.Mit dem Alkohol übergießen. Etwas Klarsichtfolie über die Öffnung legen und mit dem Deckel verschliessen. Das Einmachglas mit Alufolie umwickeln und mit dem Einlegedatum versehen.

5.Nun für 14 bis 20 Tage das Einmachglas an einer kühlen Stelle lagern. Zwischendurch mal das Einmachglas etwas schwenken.

Fertigstellung und Zuckersirup

6.Den gelagerten Pfefferminzschnaps, über einen mit Küchenpapier ausgelegten Sieb in eine Schüssel gießen und reservieren.

7.Abgewogene Zucker in einen Topf geben.

8.Wasser abmessen und nun über die abgetropften, eingelegten Pfefferminzblätter gießen und dieses Wasser mit zum Zucker schütten. (geht auch ohne, gibt aber mehr Geschmack)

9.Zucker auflösen im Wasser, aufkochen lassen und für ca. 10 Min. köcheln lassen. Das Zuckerwasser sollte vom Löffel tröpfeln. Reservieren und erklaten lassen. Sobald es lauwarm ist kann weiter vorgegangen werden.

10.Nun den Zuckersirup mit dem Pfefferminzschnaps gut vermischen und mit einem Tee/Kaffeepapierfilter durch einen Sieb in die Flasche/n füllen.

11.Damit es seinen vollen Geschmack entfalten kann, sollte es am besten noch 4 Wochen lagern, vor Verköstigung,...schmeckt aber sofort, nach Abfüllen, schon gut ;) Kann man sehr schön als Mitbringsel verschenken!

12.Prost!!! A saúde!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Minze Likör - Pfefferminz Likör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Minze Likör - Pfefferminz Likör“