(Huhn) Hähnchen auf Gemüsebett im Römertopf

2 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Römertopf mit Hühnerbrüstchen
Möhren 400 Gramm
Champignons 250 Gramm
Knollensellerie frisch 250 Gramm
Lauch 1 Stück
Hähnchenbrustfilet 4 Stück
Knoblauchzehe geschält 1 Stück
Öl 3 EL
Weißwein 150 ml
Gemüsebrühe 150 ml
Thymian frisch 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Lorbeerblatt frisch 2 Stück

Zubereitung

Hähnchenbrust auf Gemüsebett

1.Eine Marinade aus Öl und Thymian herstellen und die Filets damit rundum einstreichen. Beiseite stellen und ziehen lassen. Den Römertopf wässern.

2.Die Möhren putzen und in 1 cm. dicke Scheiben schneiden, die Champignon (Braun) vierteln, den Staudensellerie (4 Stangen) oder ein viertel Knollensellerie und Zwiebel sehr fein schneiden, Knoblauchzehe putzen und durch Knoblauchpresse geben.

3.Das Gemüse und die Lorbeerblätter im Römertopf miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

4.Die Filets ebenfalls salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Die Brühe und den Weißwein angießen, den Römertopf zudecken und in den kalten Backofen stellen.

5.Auf 180-200 Grad C Ober- und Unterhitze 90 Minuten im Ofen lassen

6.Fleisch und Gemüse anrichten und am besten mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „(Huhn) Hähnchen auf Gemüsebett im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„(Huhn) Hähnchen auf Gemüsebett im Römertopf“