Entenschlegel aus dem Römertopf

Rezept: Entenschlegel aus dem Römertopf
Mit Gries-Semmelknödel & Rotkraut
2
Mit Gries-Semmelknödel & Rotkraut
5
1392
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gemüsebasis:
1 Päckchen
Suppengemüse
1
Apfel
2
Zwiebeln
etwas
Majoran frisch
etwas
Thymian frisch
2
Lorbeerblätter
200 ml
Spätburgunder
150 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB
1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Telly-Cherry-Pfeffer
Ente & Würzung:
2
Entenkeule
Paprikapulver edelsüß
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Gewürzsalz aus meinem KB
Muskatblüte
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
230 (55)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenschlegel aus dem Römertopf

Hähnchenbrustfilet an Spargel und Kohlrabi

ZUBEREITUNG
Entenschlegel aus dem Römertopf

1
Römertof wässern. Suppengemüse und Zwiebeln schälen, waschen und grob schneiden, in den Römertopf geben! Mit Wein und Brühe auffüllen!
2
Entenschlegel mit Paprikapulver, Gewürzsalz, Knobipfeffer und mUskatblüte würzen und auf das Gemüse im Römi setzen! In den Kalten Römertopf stelen und bei 200 Grad 60 Minuten backen! Dann ohne Deckel nochmal 60 Minuten backen!
3
Dazu gabs Gries-Semmelknödel & Rotkraut! Siehe mein KB!
Rotkraut:http://www.kochbar.de/rezept/354485/Knusp
Gries-Semmelknödel:http://www.kochbar.de/rezept/51

KOMMENTARE
Entenschlegel aus dem Römertopf

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Super, daß Du den Römertopf geschwungen hast, liebe Tina, da kann dann nur sowas Gschmackiges dabei herauskommen. LG.Manfred !
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Schon gespeichert, diese leckere Keule. Nun kommt ja wieder die Zeit, in der man vermehrt so leckere Geflügelgerichte verputzt. GLG Gabi
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
sieht das lecker aus, da könnte ich mich reinlegen.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ich hab noch eine Gänsekeule in der Truhe, die wollte ich in den nächten Tagen mal angehen. Da kommt mir dein Rezept gerade recht, denn ich bin überzeugt, dass ich das mit diesem Teil auch hinkrieg. Werde dir dann Bescheid sagen.
Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
OK. für mich, ohne Knödel ! Lecker und schmackhaft hast du gekocht. GvlG Robert

Um das Rezept "Entenschlegel aus dem Römertopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung