Gewürz: Papaya-Lavendel-Pfeffer

5 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kerne aus einer Papaya 1 Portion
Lavendelblüten 3 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Papayakerne waschen und sorgfältig von allem Fruchtfleisch befreien. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und in der Sonne einige Stunden trocknen. Ich habe das Blech gleich mehrere Tage hintereinander immer wieder ein paar Stunden in die Sonne rausgestellt.

2.Den Lavendel habe ich zeitgleich mitgetrocknet. Wenn beides ganz trocken ist, in eine Gewürzmühle geben. Kann als Gewürz-Pfeffer verwendet werden. Papayakerne sind gesund und schmecken getrocknet scharf wie Pfeffer. Alternativ kann man auch den Backofen bei niedriger Temperatur (ca. 40 Grad) verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürz: Papaya-Lavendel-Pfeffer“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürz: Papaya-Lavendel-Pfeffer“