Hirsch-Edelgulasch mit Waldbeeren verfeinert

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für das Gulasch:
Hirsch-Edelgulasch aus der Schulter handgeschnitten tiefgefroren,- Neuseel 500 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Royal Oporto Tawny Porto 150 ml
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 5
Rindfleischbrühe 350 ml
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Dijon-Senf 1 TL
Aceto Balsamico di Modena 1 EL
Preiselbeer-Konfitüre 1 EL
Heidelbeeren,-frisch Etwas
Johannisbeeren,-frisch Etwas
Brombeeren,- frisch Etwas
Himbeeren,-frisch Etwas
Rapsöl, geruchs- und geschmacksneutral etwas
Für die Klößen:
Vorwiegend festkochenden Kartoffeln 5
Salz etwas
Kartoffelstärke etwas
Salzwasser zum Kochen etwas

Zubereitung

1.Hirsch-Edelgulasch aus der Verpackung nehmen und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Öl in einem Topf erhitzen.

2.Das aufgetaute Hirsch-Edelgulasch darin von allen Seiten gut anbraten. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln, beides zufügen und mitbraten. Mit Portwein ablöschen. Brühe, Lorbeer und Pimentkörner zugeben. Deckel drauf legen und bei 70/90 °C ca. 1,5 Std. schmoren lassen. Dabei zwischendurch umrühren.

3.Kurz vor Ende der Garzeit Salz, Pfeffer, Senf, Essig und Preiselbeer-Konfitüre zugeben,- weiter köcheln lassen.

4.Nach Ablauf der Garzeit das Fleisch herausnehmen. Die Sauce durch ein Sieb passieren/streichen, dabei die Soße auffangen. Fleischstücke und Soße wieder in Topf geben,- einkochen und kurz ziehen lassen.

5.Drei Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und ohne Salz gar kochen. Abgießen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel passieren. Ganz auskühlen lassen. Derweil zwei Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Zum Abtropfen in eine Sieb geben und mit Löffel leicht drücken.

6.Die gekochten und rohen Kartoffeln mit Salz und Kartoffelstärke kräftig durcharbeiten und drei gleichmäßige Klöße formen. Mehl in eine Schüssel geben, die Klöße darin wälzen und in Kugelform bringen. Wasser mit Salz ankochen, Klöße eingeben (Temperatur reduzieren die Klöße dürfen nicht kochen) und ca. 10-15 Min. GARZIEHEN bis sie hochsteigen, dabei ab und zu umrühren. Topf aus dem Herd nehmen.

7.Hirsch-Edelgulasch auf drei Teller verteilen. Die Waldbeeren unterheben,- dabei nicht zerquetschen und jeweils eine Klöße dazugeben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirsch-Edelgulasch mit Waldbeeren verfeinert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirsch-Edelgulasch mit Waldbeeren verfeinert“