Hirsch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Hirsch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Salz aus den Brezel/Salzlettentueten wiederverwenden
Tipp
Hirsch-Edelgulasch - Rezept
Hirsch "Wellington" - Rezept
1:30 Std
(28)
Braten vom Hirsch - Rezept
2:15 Std
(16)
Rollbraten vom Hirsch - Rezept
ZUTATEN
  • Backpflaumen ohne Stein
  • Zitronensaft
  • Weinbrand
  • Hirschfilet ohne Haut und Sehnen
  • durchwachsener Räucherspeck
  • Zwiebel
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • zerriebene Wacholderbeeren
  • Butter
  • Mehl
  • Wildfond 400 ml
  • Rotwein
  • Hagebuttenmarmelade
  • Zimt
  • saure Sahne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schalotte
  • Knoblauchzehen
  • Champignons
  • feine Leberpastete
  • Butter
  • Schinken luftgetrocknet
  • Hirschrücken
  • Butterschmalz
  • Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Eigelb
  • Sauce
  • Butterschmalz
  • Zwiebeln
  • Mehl
  • Rotwein trocken
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • Nelke
  • Wild- oder Kalbsfond
  • Preiselbeeren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirschkugel
  • Pfefferkörner zerstoßen
  • Wacholderbeere
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblätter
  • Zwiebel frisch
  • Essig
  • Wasser
  • Rotwein trocken
  • Suppengewürz, selbst gemacht - in meinem KB
  • Frühstücksspeck
  • Preiselbeere Konfitüre
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Möhren
  • Petersilienwurzeln
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Schwarze Pfefferkörner
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeeren
  • Pimentkörner
  • Thymianzweige
  • Rosmarinzweige
  • Lorbeerblatt
  • Zimtstange
  • Unbehandelte Orange
  • Johannisbeergelee
  • Weißweinessig
  • trockenen Rotwein
  • Orangensaft
  • Preiselbeeren
  • Hirschkeule Oberschale ohne Knochen
  • Butterschmalz
  • Speisestärke
  • Sellerieknolle
  • Honig
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirschmedaillons
  • Straußenmedaillons
  • Rotwein trocken
  • Rapsöl
  • Obstessig
  • Wacholderbeeren zerdrückt
  • Senf scharf
  • Kräutersalz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Ananas frisch, gewürfelt
  • Banane frisch, gewürfelt
  • Mango frisch, gewürfelt
  • entsteinte Kirschen aus dem Glas
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirsch Keule ohne Knochen
  • Suppengemüse
  • Öl
  • Rotwein
  • Salz und Pfeffer
  • Fleischbrühe
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • Mehl
  • Apfel
  • Zwiebeln rot
  • Butter
  • Wasser
  • Soßenbinder hell
  • Kartoffelpüree aus Trockenprodukt
  • Butter
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirschfilets
  • Noilly Prat
  • Himbeeren
  • Cranberry-Balsamico
  • Zucker
  • Feigen
  • Burrata
  • Rucola
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirschfleisch
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • Olivenöl extra vergine
  • Butter gewürfelt
  • Zwiebeln rot- groß
  • Karotten
  • Porree
  • Sellerieknolle
  • Knoblauchzehen
  • Rotwein trocken
  • Rinderbrühe
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • Schwein Speck durchwachsen Frühstücksspeck
  • Waldpilze Pulver eigene Herstellung
  • Creme fraiche
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Hirsch Fleisch ma frisch
  • Speck weiß
  • Damwild Leber frisch
  • Zwiebel weiß
  • Paprika rot
  • Sojasoße
  • Worcestersoße
  • Ahornsirup
  • Wildfond
  • Holzspieße
  • Meersalz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rapsöl
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 7
  • >

Feine Rezepte mit Hirsch für jeden Anlass

Rezepte mit Hirsch sind einfach köstlich und schmecken das ganze Jahr über. Ob Sie nun Hirsch-Steaks, Hirsch-Gulasch oder Hirsch-Braten bevorzugen – das delikate, fettarme Fleisch des Waldbewohners passt perfekt zu jedem besonderen, kulinarischen Anlass. Der Geschmack von Hirsch-Fleisch ist besonders intensiv und erinnert von der Textur her ein wenig an Rindfleisch. Wenn Sie zartes Fleisch bevorzugen, sollten Sie das Fleisch jüngerer Exemplare zubereiten.

Frischer Genuss das ganze Jahr über

Achten Sie beim Kauf besonders auf die Farbe des Fleisches. Dieses ist zwar dunkelrot bis braun, sollte aber keinesfalls schwarze Verfärbungen aufweisen. Sie können Hirsch-Fleisch übrigens ganzjährig beim gut sortierten Händler kaufen. In den Wintermonaten erhalten Sie frisches Hirsch-Fleisch auch aus regionalen Wäldern, da die Jagdsaison in Deutschland von September bis Februar andauert. In den übrigen Monaten können Sie entweder auf tiefgekühltes Hirsch-Fleisch oder auf frisches Fleisch aus Neuseeland oder Argentinien zurückgreifen.
Empfehlung