In Kokosöl gedünstetes Gemüse mit Entenbrust

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrust (groß) 300 gr.
Kokosöl oder anderes 2 EßL
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück
Paprika gelb 1 halbe
Paprika rot 1 halbe
Champignons braun 4 mittelgroße
Broccoli frisch 1 halben
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Entenbrust

1.Abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, mit einem Messer die Haut einschneiden, dabei aufpassen dass man nicht in das Fleisch schneidet und ob es nun Streifen oder Rauten sind ist völlig gleich. Von beiden Seiten salzen und pfeffern, das Kokosöl in einer (Keramik) Pfanne erhitzen und die Entenbrust von beiden Seiten anbraten (nicht zu scharf anbraten,sie sollte nur leicht gebräunt sein) dann in eine ofenfest Form legen und bei 180 Grad (vorgeheitzter Ofen) die Brust gut 45 Minuten (die Entenbrust war recht groß) fertig garen.

2.Nun das Gemüse säubern,waschen und zurecht schneiden. Die Zwiebeln zuerst mit den klein geschnittenen Broccolistiel anlassen und mit Salz und Pfeffer würzen, dazu kommen dan alles andere Gemüse das dann einige Male geschwenkt wird. Die Hitze auf ein viertel zurück nehmen und mit einem Deckel alles einige Minuten (etwa 5-6 min) dünsten lassen.

3.Das Gemüse auf einem Teller anrichten und die Entenbrust, für den Gatten, darauf trapieren...die Entenbrust war innen durch,da er es so mag :) und es hat ihm sehr geschmeckt.

4.Wer den Geschmack von Kokos bei diesem Gerich nicht mag,der nimmt einfach Kokosfett (im Glas aus dem Bioladen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „In Kokosöl gedünstetes Gemüse mit Entenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„In Kokosöl gedünstetes Gemüse mit Entenbrust“