Weiße Schokolade-Käsekuchen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Boden: etwas
Dinkel-Butterkekse 150 g
Haselnüsse gemahlen 75 g
Butter flüssig 70 g
Zimt 0,5 TL
Füllung: etwas
Schokolade weiß gehackt 400 g
Sahne 120 ml
Frischkäse 675 g
Eier 4
Haselnusslikör 2 EL
Guss:
Saure Sahne 10 % Fett 600 g
Zucker braun 50 g
Haselnusslikör 1 EL
Deko:
Schokoraspel weiß etwas
Kakaopulver etwas

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

1.Mit einem Pürrierstab die Butterkekse fein mahlen und mit den gemahlenen Nüssen mischen. Butter in der Mikrowelle schmelzen, zusammen mit dem Zimt unter die Keksmischung rühren. Die Kecksmischung in eine runde Backform, ausgelegt drücken und ein bisschen den Rand hochziehen. Für 5-7 Min im Ofen backen und auf einem Kuchengitter abkühlen.

2.Die Sahne und die Schokolade in Stücke schmelzen. Vom Herd nehmen, zur Seite stellen und etwas auskühlen lassen.

3.Frischkäse mit dem Zucker cremig rühren, dann nach und nach ein Ei dazurühren. Dann langsam die abgekühlte Schoki und den Haselnusslikör dazugeben Dann die Masse auf den vorgebackenen Boden geben und den Kuchen für 45-55 Min. backen. Kuchen auf ein Kuchengitter stellen, den Ofen auf 200° Grad hoch schalten.

4.Saure Sahne mit dem Zucker und dem Haselnusslikör verrühren.. Auf den vorgebackenen Kuchen geben. Dann nochmal für 5-7 Min in den Ofen geben, danach noch im abgeschalteten Ofen den Kuchen noch 1 Stunde stehen lassen!

5.Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann löst man mit einem Messer den Kuchen vom Rand, lässt ihn aber in der Form, deckt ihn leicht ab und stellt ihn über Nacht in den Kühlschrank. Den Kuchen vor dem Servieren mit geraspelter weißer Schokolade bestreuen und drüber etwas Kakaopulver geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Schokolade-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Schokolade-Käsekuchen“