Karamell-Käsekuchen mit Krokant

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Boden
Butter 125 Gr
Haferflocken 125 Gr
Butterkekse 100 Gr
Karamell100
Butter 100 Gr
Zucker 250 Gr
Sahne 200 ml
Milch 500 ml
Creme etwas
Schmand 200 Gr
Frischkäse 400 Gr
Schokolade weiß 200 Gr
Krokant
Zucker 60 Gr
Nüsse 50 Gr
Butter 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
8 Std 40 Min
Gesamtzeit:
10 Std

1.Boden: Kekse zerbröseln und mit den Haferflocken vermischen. In einer Pfanne die Buuter schmelzen und mit der Keksmischung mischen. Noch heißen eine Springform geben und gleichmäßig festdrücken. Danach kühlen. Karamell: Butter in eine beschichtete Pfanne geben und schmelzen. Den Zucker dazugeben und leicht schmelzen lassen. Nun die Sahne und Milch dazu geben und rühren (bei höchster Hitze) bis die gewünschte Farbe und Festigkeit erreicht hat. (Dies kann schon mal 45 Minuten dauern) das fertige Karamell auf den

2.Kuchenboden verteilen (Vorsicht sehr heiß) und wieder kühl stellen. Creme: die weiße Schokolade schmelzen und langsam den Schmand (Zimmertemperatur) unterrühren. Danach den Frischkäse unterrühren. Die Creme auf dem kalten Karamell verteilen und kühlstellen (mind. 4 Std. besser über Nacht) Kurz vor dem Servieren mit Krokant bestreuen. Den gibt es zu Kaufen -oder: Krokant: Butter und Zucker zusammen schmelzen bis die richtige Farbe da ist. Dann sofort die Nüsse unterrührenund das Ganze auf einem Backpaper dünn

3.Verteilen (Vorsicht heiß!!!) kurz vor dem Servieren mit einem Messer hacken. EINE GAUMENFREUDE!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karamell-Käsekuchen mit Krokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamell-Käsekuchen mit Krokant“