Waffeln "das Grundrezept" aufgepeppt

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Waffelteig (mein Grundrezept)
Eier (Größe M) 2 Stück
Eigelb (Größe M) 2 Stück
Butter 50 Gramm
Mehl ca. 300 Gramm
Zucker ca. 100 Gramm
Backpulver 2 Essl.
Sahne 30% Fett 50 ml.
Mineralwasser (hohe Salzstufe) 20 ml.
Vanillezucker 1 Päckchen
und nun wird aufgepeppt
Erdbeerminz Fruchtaufstrich in meinem KB
Pfefferminlikör 2 cl.
rote Pfefferbeeren gemörsert nach Gusto
DEKO
Minzblätter etwas
Puderzucker etwas
Getränk
Espresso stark (aus der Maschine) oder auf dem Herd gekocht nach Gusto
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1765 (422)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
6,7 g
Fett
41,9 g

Zubereitung

Grundteig für Waffeln herstellen

1.Stellen sie das Waffeleisen bereit und erhitzen es schon vor. Sobald es die notwendige Backhitze erreicht hat, geben sie Back-Trennspray auf das Waffeleisen. TIPP : Man kann natürlich auch (mache ich wenn ich es im Hause habe) mit einer Speckschwarte die Waffelfläche einfetten.

2.Jetzt ist der Teig dran = Geben sie in eine Schüssel nacheinander die Zutaten wie aufgeführt unter ständigem rühren (Küchenmaschine oder Handmixer) hinein. Rühren sie den Teig mindestens noch für 3 Minuten wenn alle Zutaten drin sind..

3.Geben sie mit einer Schöpfkelle die zu verarbeitende Menge auf die Eisen und schliessen den Deckel. Bei der perfekten Befüllung läuft nichts daneben :)

4.In der Zwischenzeit bereiten sie den bereits am Vortag hergestellten Fruchtaufstrich (Rezept ist meinem KB) zu. Er wird ein bisschen aufgepeppt mit den aufgeführten Zutaten. Stellen sie einen Teller bereit und gegen den Peppigen Aufstrich auf einen Löffel. Erdbeer Minz- Fruchtcreme Aufstrich

5.Die Waffeln werden nun nacheinander ganz nach Gusto goldbraun oder Knusprig ausgebacken. Teller für Teller anrichten.

6.Nun den Espresso kochen- oder aus der Maschine herstellen. Fertig.

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Waffeln "das Grundrezept" aufgepeppt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waffeln "das Grundrezept" aufgepeppt“