Luftige Windbeutel und Eclairs mit Erdbeercreme

schwer
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 250 ml
Butter oder Margarine 100 gr
Salz 1 Prise
Mehl 125 gr
Eier je nach Größe 4 -5
Zucker 1 EL
Vanillezucker 0,5 Päckchen
Backpulver 1 Teelöffel
Erdbeeren frisch 500 gr
Zucker 2 EL
Cremefine 2 Becher
Sahnefestiger 2 -3
Vanillezucker 2 Päckchen
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Milch mit Salz und Butter in einen Topf mit großem Boden zum Kochen bringen.

2.Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl unter ständigem rühren zu einem Kloß rühren.

3.Jetzt den Topf wieder bei kleiner Flamme auf den Herd setzen und solange rühren bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet ( man nennt das abgebrannt deshalb Brandteig)

4.Nun den Teigkloß in eine Schüssel geben und mit den Rührquirlen nach und nach die Eier unterrühren.

5.Nach dem 3 ten Ei mit einem Löffel eine Probe machen . ( Wenn der Teig in langen Spitzen und goldgelb vom Löffel reißt braucht er keine Eier mehr.) ansonsten noch 1 Ei zufügen und wieder probieren. Bei Eiern Größe M sind 4-5 nötig.

6.Nun noch den Zucker ,Vanillezucker und zum Schluß das Backpulver unterrühren.

7.Den Teig mit Hilfe 2er Löffel oder mit dem Spritzbeutel auf mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen ,( Dabei ausreichend Platz lassen da die Teiglinge stark aufgehen.)

8.Im vorgeheizten Backofen bei 180° Heißluft oder 200° bei Ober Unterhitze werden die Teiglinge ca 20 Min. gebacken. WICHTIG:!!!!!! Die Backofentüre nicht öffnen sonst fallen die Teilchen sofort zusammen.

9.Nach dem Backen werden die Teilchen zum erkalten sofort mit einer Schere aufgeschnitten . Auch hierbei ist Zugluft zu vermeiden. Die Teilchen sind innen fast hohl !!!!

10.Für die Creme werden die geputzten Erdbeeren Ca 300gr im Mixer zerkleinert.

11.Cremefine oder wer mag Sahne mit Sahnefestiger Vanillezucker und Zucker steif schlagen.

12.Das Erdbeerpüree unter die Sahne heben. Eventuell noch etas Sahnefestiger zugeben. (Ich habe Himbeertortencreme zugefügt wegen der Farbe. ) die Creme für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann mit dem Spritzbeutel oder mit dem Löffel auf die Teigböden spritzen ( setzen)

13.Die Deckel leicht schräg darauf plazieren und mit Puderzucker bestäuben.

14.Die restlichen Erdbeeren habe ich mit Zucker und etwas Amaretto mariniert und dazu gereicht.

15.Man kann dieses Gebäck nach belieben füllen und den Teig auch ohne Zucker für herzhafte Cannapees backen

16.Leider hatte ich nicht darauf geachtet das der Dunstabzug lief :-((((( deshalb waren meine ruck-zuck susammen gefallen . Also darauf achten das keine Zugluft entsteht .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Luftige Windbeutel und Eclairs mit Erdbeercreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Luftige Windbeutel und Eclairs mit Erdbeercreme“