Basilikum-Olivenöl Pralinen

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sahne 40 g
Basilikum, frisch 3 g
Zartbitter Schokolade, ich hatte Pallets 60 g
Glukosesirup 10 g
Butter, weich 10 g
Olivenöl fruchtig 5 g
Zartbitter Hohlformen 19 Stück
Zartbitter Schokolade oder Kuvertüre zum verschließen etwas
Meersalz grob etwas

Zubereitung

Info:

1.je nach größe der hohlformen reicht die ganache für 15 – 20 pralinen...bei mir ergab es 19 pralinen. Wer seine hohlformen selber herstellen möchte, benötigt noch 200 g zartbitter kuvertüre extra

2.die sahne mit basilikum aufkochen und 30 min. ziehen lassen. nach der zeit den basilikum aus der sahne fischen und ausdrücken

3.60 g zartbitter schokolade oder kuvertüre temperieren und die sahne unterrühren, bis sich eine geschmeidige ganache bildet

4.olivenöl. butter und den glukosesirup unterrühren und die ganache auf ca 22° abkühlen lassen

5.die ganache in einen spritzbeutel füllen und die hohlformen damit befüllen, .über nacht fest werden lassen

6.die gehackte kuvertüre oder schokolade temperieren, die hohlformen damit verschließen und fest werden lassen

7.die fertigen pralienen vorsichtig aus der form drücken, die oberseite mit etwas flüssiger kuvertüre bestreichen und mit meersalz bestreuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Basilikum-Olivenöl Pralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Basilikum-Olivenöl Pralinen“