Spargelcremesuppe

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargelschalen etwas
Spargelkochsud 1 Liter
Brennesseln 2 Handvoll
Butter 40 gramm
Zwiebel gehackt 1
Peperoni 0,5
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Muskatnus 1 Prise
Eigelb 2
Gartenkräuter etwas

Zubereitung

1.Resteverwertung von Spargelschalen mit vitaminreichen Frühlingskräutern

2.Spargelschalen und-abschnitte waschen und in den restlichen Kochsud vom Spargel geben.... ca. 20 Minuten leicht köchelnd auskochen... (ruhig über Nacht stehen lassen)

3.Brennesseln sammeln, (möglichst die jungen Spitzen) und in Wasser legen, um Kleinstlebewesen das Schwimmen beizubringen......

4.Kartoffeln schälen und grob kleinschneiden....

5.Butter erhitzen, die kleingehackte Peperoni zugeben und die Zwiebelwürfel darin goldgelb anschwitzen... die kleingeschnittenen Kartoffeln dazugeben und unter rühren scharf anbraten, ruhig einige Röststoffe freisetzen.....

6.den Spargelsud zugeben und vorsichtig köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind...

7.nun die Brennesseln hinzugeben und noch weitere 2 Minuten köcheln lassen....

8.nun den Zauberstab einsetzen und pürieren.....

9.vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken, der Spargelsud ist ja bereits gesalzen...eventuell noch eine Prise Zucker zugeben und mit frisch geriebener Muskatnus abrunden.....

10.in jeden Teller ein Eigelb gleiten lassen und mit dem Süppchen auffüllen.... mit frisch gehackten Gartenkräutern bestreut auftragen.....

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelcremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelcremesuppe“