Spargel mit Käse-Sahne-Kräutersauce natürlich mit Schwarzwälder Schinken und

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Frühlingszwiebeln frisch 2 Bund
Spargel frisch 1 kg
glatte Petersilie 4 Stiele
krause Petersilie 1 Stiel
Zitronenmelisse frisch 3 Stiele
Becher Schlagsahne 1
Kräuterschmelzkäse 300 gr.
Zitrone, davon den Saft 0,5
Zucker, 2 TL Gemüsebrühe BIO etwas
Prise Salz etwas
Rieslingsekt 0,25 Liter
Spargelsud 350 ml
Salzkartoffeln etwas

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln waschen und die äusseren Blätter entfernen. In kleine Stücke schneiden. Spargel schälen, die Enden abschneiden. Kräuter von den Stielen entfernen und die Blätter klein schneiden.

2.In einem Bräter Wasser, Gemüsebrühe, Zucker und Zitronensaft geben. Die Frühlingszwiebeln zugeben und köcheln für 10 Minuten. Nun den Spargel zugeben und bissfest köcheln.

3.Spargel herausnehmen, in Alufolie packen und im vorgeheizten Backofen bei 70 Grad Umluft warmhalten. Den Sud mit Riesling und Gemüsebrühe und den Kräutern und den Käse aufkochen. Die Sauce sollte cremig sein. Temperatur zurückschalten und die Sahne einrühren.

4.So, die Salzkartoffeln sind nun fertig. Auf den Tellern beide Schinkenscheiben zu Röllchen rollen. Kartoffeln mit krauser Petersilie bestreuen. Spargel zugeben und die Sauce. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Käse-Sahne-Kräutersauce natürlich mit Schwarzwälder Schinken und“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Käse-Sahne-Kräutersauce natürlich mit Schwarzwälder Schinken und“