Tarte-Tatin mit Auberginen

Rezept: Tarte-Tatin mit Auberginen
herzhaft und sehr lecker
herzhaft und sehr lecker
7
690
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
240 g
Dinkelmehl
120 g
kalte Butter
60 ml
kaltes Wasser
1 EL
getrocknete Kräuter der Povence
0,5 TL
grobes Meersalz
2
Auberginen
2 EL
braunen Rohrzucker
Salz
Olivenöl
200 g
Ziegenkäserolle oder anderen z.B. Coburger Rolle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tarte-Tatin mit Auberginen

ZUBEREITUNG
Tarte-Tatin mit Auberginen

1
Auberginen in max 5 mm dicke Scheiben schneiden. Ein bachblech mit Salz bestreuen, Scheiben auch überlappend darauf verteilen und obenauf noch einmal Salz streuen. So zieht man die Flüssigkeit aus der Aubergine. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Teigzutaten rasch zu einem Teig verkneten (am besten in der Küchenmaschine), zwischen Klarsichtfolie etwas ausrollen und für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank legen.
2
Auberginenscheiben gut abtupfen, überschüssiges Salz ggf. auch abreiben. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Auberginenscheiben beidseitig mit Olivenöl bestreichen und nebeneinander auf das Backpapier legen. Jetzt das Ganze 15 Minuten "backen". In eine kalte ofenfesten Pfanne 3 EL Olivenöl geben, den Zucker einstreuen und die Auberginenscheiben dachziegelartig einschichten. Nun den Käse in dünne Scheiben schneiden und obenauf legen.
3
Den Teig in die reichliche Pfannengröße ausrollen, darüberlegen und am Rand fest eindrücken. Mir einer Gabel einstechen. Alles 25 Minuten bei 200 Grad backen. Vorsichtig auf eine Platte stürzen. Nun heiß oder auch kalt mit einem frischen Blattsalat genießen.

KOMMENTARE
Tarte-Tatin mit Auberginen

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
da hast du was feines gemacht ***** ;o))
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Die Idee ist einfach grandios! .. Sieht so lecker aus .. davon hätte ich jetzt gerne ein Stück. Eine TarteTatin habe ich noch nie gebacken, aber das hier würde mich wirklich sehr reizen.
Benutzerbild von kuechenschelle
   kuechenschelle
Es war schon etwas aufwändig, aber es hat sich total gelohnt.
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Gaumenschmaus pur für mich. LG Brigitte
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Bin gerade etwas perplex das man eine Tarte Tatin auch mit Auberginen und Ziegenkäse machen kann. Die Kombination von Aubergine und Ziegenkäse ist schon mal toll und so gebacken stelle ich mir das richtig saftig und lecker vor. Tolles Rezept, gut erklärt und schöne Bilder, so finde ich es gut.......LG Regine
   R*******1
Ich liiiiiiebe solche Gerichte suuuuper lecker hast du das gemacht und wunderschöne Bilder danke fürs einstellen ❤️GLG Rita

Um das Rezept "Tarte-Tatin mit Auberginen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.