Lachsroulade

1 Std 2 Min leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3
Frischkäse Doppelrahmstufe 70 g
Sahne 70 ml
Petersilie 2 EL
Salz 1 Msp
Mehl 100 g
Frischkäse mit Kräutern 400 g
Milch 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Frühlingszwiebel 0,5 Bund
Lachs geräuchert 200 g

Zubereitung

1.Für der Teig; Eigelb mit Frischkäse, Sahne, Petersilie, Salz und Mehl verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 10 Min. backen. Ein feuchtes Küchentuch auf die Teigplatte legen, das ganze stürzen, den Teig mit dem Küchentuch noch heiß aufrollen und auskühlen lassen

2.Für die Füllung; Kräuterfrischkäse mit Milch verrühren, die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln untermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Roulade entrollen und die Masse gleichmäßig darauf streichen. Die Lachsscheiben darauf verteilen.

3.Die Teigplatte wieder zusammenrollen, in Klarsichtfolie packen und 2 Stunden kalt stellen. In Scheiben geschnitten servieren. Die Lachsroulade kann auch 1-2 Tage vorher schon hergestellt werden.

4.PS: Anstelle von Lachs kann man auch rohen Schinken nehmen, schmeckt auch lecker. Ich verwende für die Füllung immer fettarmen Frischkäse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsroulade“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsroulade“