Eingelegter Rettich japanische Art

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißer Rettich 1 Stck
Chilischote 1 Stck
Salz 4 EL
Zucker 4 EL
Reisessig, ersatzweise einfacher weißer Essig 4 EL
Wasser 1 Tasse

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
2 Std 40 Min
Gesamtzeit:
3 Std

1."Das Rezept hat mir der japanische Chef meines Mannes bzw. seine Frau überlassen nachdem wir auf einer gemeinsamen Grillfeier so begeistert von diesem Rettich waren. An dieser Stelle DANKE an Raffaela1, die mir freundlicher Weise das Bild zur Verfügung gestellt hat nachdem sie von mir das Rezept bekommen hatte."

2.Den Rettich schälen, halbieren und längs vierteln, evtl. auch kleiner Stücke schneiden

3.Die restlichen Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat

4.Dann abkühlen lassen und über die Rettichstücke und klein geschnittene Chilischote geben (Kerne können nach gewünschter Schärfe mit dazu gegeben werden).

5.Den Rettich in den Kühlschrank stellen und zwei Tage durchziehen lassen. Dabei ab und zu wenden.

6.Wird in Japan oft zu Sushi gegessen. Wir mögen es aber auch zu Grillfleisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegter Rettich japanische Art“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegter Rettich japanische Art“