Meerrettich-Chutney

Rezept: Meerrettich-Chutney
12
9
1715
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 rote
Zwiebeln
3 mittlere
Tomaten
1 TL
Senfsaat
2 frische
Lorbeerblätter
2 EL
Rohrrohzucker
1 EL
Cidre-Balsam - oder ein anderer Balsam
3 EL
geriebener Meerrettich
1 EL
Rapsöl
1 getrocknete
Chilischote
50 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1151 (275)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
28,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Meerrettich-Chutney

Frühlingscaprese mit Bärlauch

ZUBEREITUNG
Meerrettich-Chutney

1
Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. DIe Tomaten vierteln, den Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Die Chilischote grob zermörsern.
2
In einem Topf das Rapsöl erhitzen und darin die Senfsaat, die Chilischote und die Lorbeerblätter anrösten, bis die Senfsaat zu springen beginnt. Dann die Zwiebeln und die Tomaten dazugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3
Jetzt das Wasser dazugeben und nochmals 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd ziehen und den Zucker, den Balsam und den Meerrettich dazugeben und abkühlen lassen.
4
Man kann es auch heiß in Twist-Off-Gläser füllen. Das Chutney passt perfekt zu frischen gegrillten Merguez.

KOMMENTARE
Meerrettich-Chutney

Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
wie immer sind deine rezepte von feinster qualität!
Benutzerbild von digger56
   digger56
schönes Rezept....ich für meinen geschmack würde den Meerrettich mehr hervor heben.....
Benutzerbild von Yaiza
   Yaiza
Die Idee ist klasse, ich mag Kren in jeder Ausführung, aber den in einem Chutney zu verarbeiten, darauf wäre ich nicht gekommen.! LG Sonja
   H****h
Ein außergewöhnliches und bestimmt sehr schmackhaftes Chutney, das zu vielem passt, da fallen mir viele Sachen ein! z.Bspl. Rindfleisch geräucherte Würste.....
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmh ... klasse kombiniert ... schaut schon sooo richtig lecker aus ... ganz mein Geschmack, schon gebunkert ... :-) LG Christa

Um das Rezept "Meerrettich-Chutney" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung