Meerrettich-Chutney

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebeln 3 rote
Tomaten 3 mittlere
Senfsaat 1 TL
Lorbeerblätter 2 frische
Rohrrohzucker 2 EL
Cidre-Balsam - oder ein anderer Balsam 1 EL
geriebener Meerrettich 3 EL
Rapsöl 1 EL
Chilischote 1 getrocknete
Wasser 50 ml

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. DIe Tomaten vierteln, den Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Die Chilischote grob zermörsern.

2.In einem Topf das Rapsöl erhitzen und darin die Senfsaat, die Chilischote und die Lorbeerblätter anrösten, bis die Senfsaat zu springen beginnt. Dann die Zwiebeln und die Tomaten dazugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.Jetzt das Wasser dazugeben und nochmals 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd ziehen und den Zucker, den Balsam und den Meerrettich dazugeben und abkühlen lassen.

4.Man kann es auch heiß in Twist-Off-Gläser füllen. Das Chutney passt perfekt zu frischen gegrillten Merguez.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meerrettich-Chutney“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meerrettich-Chutney“