Schokoherz im Vanillemantel

2 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
schokoteig
Magarine 100 Gramm
Zucker 75 Gramm
Eier 2 Stück
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1,5 Teelöffel
Milch 60 ml
magarine 200 Gramm
Backkakao 3 Esslöffel
Vanille Teig
Zucker 150 Gramm
Eier 4 Stück
Mehl 280 Gramm
Backpulver 3 Esslöffel (gestrichen)
Milch 120 ml
Vanillepuddingpulver 1 pck
Kokosflocken etwas
nach belieben
Kuvertüre 1,5 pck

Zubereitung

1.Margarine , Eier, Zucker schaumig rühren . Mehl, Backpulver , Milch und Kakao dazugeben und alles gut vermischen.

2.in gefettete Kastenform geben und bei 180 grad gut 50 minuten backen. auskühlen lassen.

3.Kucken in dickere scheiben schneiden und mit Herzaustecher je ein Herz austechen.

4.Hellen Teig wie oben zubereiten und das Pck Vanillepudding sowie die Kokosflocken mit in den Teig geben.

5.In die gefettete Kastenform 1/3 des Teigs füllen und die ausgestochenen Schokoteig Herzen hintereinander einsetzen. Rest Teig darüber verteilen. Kokosflocken darüberstreuen. Bei 180 Grad wieder 50 min backen. Auskühlen lassen.

6.Wer möchte kann Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen verteilen

7.Die Reste vom dunklen Teig eignen sich prima für cakepops

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoherz im Vanillemantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoherz im Vanillemantel“