Gänsekeulen an Rosmarinkartoffel, kandierten Maronen + Chiccoreesalat

2 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gänsekeule 2 Stk.
Kartoffeln 4 Stk.
Butterschmalz 1 Esslöffel
Rosmarin frisch 3 Zweige
Chicoreesalat :
Chicoree 1 Stk.
Orange 1 Stk.
Walnüsse 6 Stk.
Dressing :
Senf 1 Teelöffel
Maiskeimöl 2 Esslöffel
Kräuteressig 1 Esslöffel
Sahne 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
kandierte Maronen :
Maronen vorgekocht 20 Stk.
Zucker 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Gänsekeulen säubern, waschen, trocken reiben mit Küchenkrepp. In einer Pfanne in heißem Butterschmalz anbraten, dann kann das ganze in den Backofen wandern für 1,5 Std. bei 160°C kann aber auch zugedeckt in der Pfanne weiter garen.

2.Nun Salat putzen, schneiden, waschen. Orange in Filets trennen, Restsaft in das Dressing geben. Walnüsse öffnen, durchbrechen, zugeben.

3.Kartoffelschälen, schneiden in Schnitze, waschen. Nach 1,5 Std auf das Blech geben, salzen, Rosmarin beilegen, gute 20 Min. mit garen.

4.Maronen hatte ich vorgekocht eingefroren, nun sind sie aufgetaut + nur noch zu kandieren. Dazu 2 Ess. Zucker verwenden, Maronen darin karamellisieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsekeulen an Rosmarinkartoffel, kandierten Maronen + Chiccoreesalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gänsekeulen an Rosmarinkartoffel, kandierten Maronen + Chiccoreesalat“