Lasagne mit Rahmsauerkraut

Meine Winterlasagne

von golfvornholz
Lasagne mit Rahmsauerkraut - Rezept - Bild Nr. 4297
   FÜR 2 PERSONEN
600 gr.
Sauerkraut
50 gr.
Schalottenwürfelchen
40 gr.
Butter
4 Stück
Lorbeerblatt frisch
4 Stück
Wacholderbeeren
1 TL (gestrichen)
Kümmelsaat
15 gr.
Honig flüssig
0,25 Liter
Weißwein
0,25 Liter
Apfelsaft
0,25 Liter
Gemüsebrühe
0,2 Liter
Sahne
10 gr.
Mehl gesiebt
8 Stück
Lasagneblätter
160 gr.
Gruyère frisch gerieben
1 Stück
Tomate frisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 TL (gestrichen)
Majoran getrocknet
Vorbereitung Sauerkraut
1
Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen und gut ausdrücken.Saft dabei auffangen.Butter in einem Topf zerlassen.Schalotten darin anschwitzen.Klein geschnittenes Sauerkraut zugeben.Bei mittlerer Hitze ca.5 Minuten anbraten. Honig,Kümmel,Wacholder und Lorbeer zugeben.Gut durchrühren und weitere 3 Minuten dünsten.Mit Salz und Pfeffer vorsichtig würzen.
2
Wein und Zucker zufügen und unter Rühren einkochen lassen. Sauerkrautsaft zugeben und ebenfalls einkochen lassen.Apfelsaft zufügen.Köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mehl mit der Sahne und der Brühe verquirlen und zum Sauerkraut geben.Aufkochen lassen bis eine sämige Bindung entsteht.Lorbeer und Wacholder herausnehmen. Mit Salz,Pfeffer,Majoran und gegebenfalls Zucker abschmecken.
Für die Schichtung
3
Jeweils eine dünne Lage in eine gebutterten Auflaufform geben.Mit Käse bestreuen. Jeweils ein Lasagneblatt darauf lagen.Schichtung wiederholen bis die Zutaten verbraucht sind.Mit Sauerkraut abschließen.Die in Scheiben geschnittene Tomate darauf verteilen.Den restlichen Käse darüber streuen.
4
Im vorgeheizten Backofen ( 200 Grad Ober/Unterhitze ) für ca.30 Minuten goldgelb backen.Fünf Minute rasten lassen und servieren.