Orangen-Kuchen

2 Std 50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine 250 gr.
Zucker 100 gr
Eier 4
Salz 1 Prise
Orangen /Apfelsinen 2
Orangensaft frisch gepresst 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Mehl 100 gr.
Speisestärke 100 gr.
Haselnüsse gemahlen 80 gr.
Puderzucker 200 gr.
Orangensaft frisch gepresst 3 EL
Margarine 1 EL
Semmelbrösel 2 EL

Zubereitung

1.Eine Kastenform mit Margariene ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen .

2.Die Schale von den Orangen abreiben und die Orangen auspressen . Margariene mit dem Zucker schaumig rühren ,nacheinander die Eier zufügen und dabei einige Löffel Mehl unterrühren .Das Salz ,die Orangenschale sowie den Orangensaft (2 El) unter den Teig rühren .Das restliche Mehl mit der Speisestärke sieben und mit den Haselnüssen unter den Teig heben .

3.Den Backofen auf 175-190 °C vorheizen .Den Teig in die Form füllen und auf der unteren Schiebeleiste ca.75 Min. backen lassen .

4.Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen .Puderzucker mit 3 El Orangensaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Kuchen“