Butterkuchen mit Eierlikör

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig etwas
Eier 3
Salz 1 Prise
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver zum Kochen 1 Päckchen
Öl, geschmacksneutral 100 ml
Eierlikör 100 ml
Backpulver 2 TL
Mehl 200 g
für den Belag etwas
Butter 100 g
brauner Zucker 100 g
Mandelblättchen 100 g
Honig 1 EL
Öl 1 EL
Mehl 1 EL
Milch 2 EL

Zubereitung

1.Zunächst eine Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben oder mit Backpapier auslegen.

2.Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Für den Teig die Eier mit dem Salz schaumig aufschlagen, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse dick-cremig ist. Nun das Öl nach und nach einlaufen lassen, auch dabei immer weiterschlagen. Anschließend Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und mit dem Eierlikör darunter rühren. In die vorbereite Form einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 min backen, bis die Oberfläche fest ist.

3.Währenddessen für den Belag Butter, Zucker, Honig und Mehl in eine Kasserolle geben und aufkochen lassen, mit der Milch ablöschen und die Mandelblättchen unterrühren. Den Kuchen nun herausnehmen. Die Mandelmasse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und diesen etwa 10 min fertig backen, bis die Mandeldecke leicht angebräunt ist. Auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butterkuchen mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butterkuchen mit Eierlikör“