Magic Cake: Schoko-Zauberkuchen mit drei Schichten aus einem Teig

55 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
Zucker 60 Gramm
Wasser 1 Teelöffel
Butter zerlassen 60 Gramm
Mehl 40 Gramm
Kakaopulver 20 Gramm
Salz 1 Prise
Milch 180 ml
Vanille-Extrakt 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Heizen Sie den Backofen auf 160 Grad vor und legen Sie eine quadratische Backform (15x15) mit Backpapier aus.

2.Erwärmen Sie zunächst die Milch und zerlassen Sie die Butter in der Mikrowelle.

3.Separieren Sie die Eier in Eigelb und Eiweiß. Geben Sie die Hälfte des Zuckers und das Wasser zu den Eigelben und verrühren Sie alles mit dem Mixer zu einer cremigen Masse.

4.Fügen Sie die zerlassene Butter unter Rühren nach und nach hinzu.

5.Geben Sie das Mehl und das Kakaopulver durch ein Sieb hinzu. Fügen Sie auch die Prise Salz hinzu. Verrühren Sie alles mit dem Schneebesen.

6.Mischen Sie die warme Milch mit dem Schneebesen nach und nach unter. Geben Sie anschließend auch den Vanille-Extrakt hinzu.

7.Verquirlen Sie in einer separaten Schüssel das Eiweiß mit der anderen Hälfte des Zuckers und schlagen Sie es mit dem Mixer schaumig.

8.Heben Sie den Eischnee vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Schokomasse.

9.Füllen Sie den Teig in die Backform und geben Sie sie für 45 bis 50 Minuten in den Backofen.

10.Bestreuen Sie Ihren Magic Cake mit Puderzucker, wenn Sie mögen, und lassen Sie sich's schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Magic Cake: Schoko-Zauberkuchen mit drei Schichten aus einem Teig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...