Wirsing-Schlemmerfilets vom Seelachs...

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wirsing-Schlemmerfilets vom Seelachs 2 tiefgekühlte
Chicoree frisch 3 Kolben
Markenbutter 30 g
Salz 2 Prisen

Zubereitung

1.Die tiefgekühlten Schlemmerfilets in eine geeignete Form legen und in den kalten Herd stellen. Dann den Backofen auf 220 Grad stellen - wenn diese Temperatur erreicht ist, etwa 40 Minuten lang backen, bis die Kruste auf dem Fisch angebräunt und knusprig geworden ist.

2.In dieser Zeit die Beilagen zubereiten: die Kartoffeln zum Garen aufsetzen, den Chicoree von den äußeren Blättern befreien, den harten Keil aus der Mitte schneiden und das zarte Gemüse in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

3.Die Butter in einer Pfanne erhitzen, und wenn sie zu bräunen beginnt, den geschnittenen Chicoree hineingeben, dann unter mehrmaligem Wenden braten, bis er etwas Farbe bekommt. Mit zwei Prisen Salz würzen und weiterbraten, bis das Gemüse gar ist (wir mögen es besonders gern, wenn es noch etwas "Biß" hat).

4.Die Schlemmerfilets mit dem Herb-Gemüse und Kartoffeln servieren ... ich habe noch eine pikante Currysauce dazu serviert, die ich aber separat hier einstellen will, weil sie ja auch noch zu vielen weiteren Gerichten sehr gut paßt. Guten Appetit!!

5.Das Rezept für die pikante Currysoße: Soßen: Pikante Currysoße ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing-Schlemmerfilets vom Seelachs...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing-Schlemmerfilets vom Seelachs...“