Vierter Advent, Vorspeiße: Foie Gras Souffle, Balsamicocreme, marinierten Pflaumen

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für foie gras souffle etwas
Gänsestopfleber 150 gr.
Butter+30 gr für Förmchen 50 gr.
Milch 25 ml
Eier 3
Mehl 50 gr.
Fünf-Gewürze-Pulver (Five Spice) 5
Anis Gewürz 3 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Balsamicocreme etwas
Ingrediente für Pflaumen: etwas
Pflaumen Armagnac, eingelegt 12
Armagnac 100 ml
Zimt 1 Stange
Lorbeerblatt 1
Pfefferkörner grün und Nelken 4
Pflaumen Füllung: etwas
Speculatium 6 Stück
Lavendelhonig 1 EL
Vanillepuderzucker 1 Päckchen
Sahne 30% Fett 200 ml
Zitrone frisch 1
Puderzucker-Zimt Mischung 30 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Souffle Zubereitung: Gänseleber in Kühlschrank aufbewahren, muss sehr kalt sein. Die Back Förmchen mit Butter großzugig ausstreichen. Die Rande der Backförmchen auch mit Butter bedecken und dann die Förmchen auch im Kühlschrank legen Das sehr kalte Gänseleber erst in Scheiben schneiden dann klein hacken oder die Scheiben trennen und im Kühlschrank wieder legen. Milch mit 1 Prise Salz kochen und auf Seite legen Eier trennen. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze machen mit Milch langsam ablöschen und unter kräfftigem Umrühren eine dickige Creme entstehen lassen. Aus dem Herd entfernen mit 3 Prise aus 5 Gewürzen Packung und mit 3 Prise Anispulver würzen, Genseleber in der Mehlschwitze Creme untermischen, und auf Seite legen Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und in Foie Gras unterheben. Die Foie Gras Masse in Förmchen verteilen und im Backofen bei 200°C 15 Minuten backen. ohne die Backofentür zu öffnen. Sofort servieren

2.Marinierte Pflaumen: Die Pflaumen in Armagneac mit Lorbeerblatt, Grünpfeffer, Nelken und Zimtstange legen, 6 Stünden marinieren lassen. Zitrone in runden Scheiben schneiden und ohne Fett in einer Pfanne auf beiden Seiten grillen dann auf Seite legen und mit wenig Puderzucker-Zimtmischung bestreuen. Separat Speculatium unter Schichtfolie zerbrösseln und in einem Schüssel legen Mit 2 EL. Pflaumenmarinade und Lavendelhonig begießen, 10 Minuten ziehen lassen dann fest verrühren. 150 ml. Sahne steif schlagen und in Speculatium Masse unterheben. Mit der entstandenen Creme die Pflaumen füllen

3.Service: Sofort warme Teller vorbereiten, Foie Gras Souffle aus dem Backofen direkt auf den heißen Tellern legen, mit Balsamicocreme ringsherum streifen mit gefüllten Pflaumen und gegrillten Zitronenscheiben garnieren und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vierter Advent, Vorspeiße: Foie Gras Souffle, Balsamicocreme, marinierten Pflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vierter Advent, Vorspeiße: Foie Gras Souffle, Balsamicocreme, marinierten Pflaumen“