Frankfurter Kranz

leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Margarine oder Butter 150 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum Aroma 0,5 Fläschchen
Eier 5
Mehl 250 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
AUSSERDEM etwas
Buttercreme aus meinem Kochbuch 1 Portion
Oder etwas
Dr.Oetker Tortencreme Vanille für 300ml Milch und 200g Butter 1 Päckchen
rotes Johannisbeer-Gelee 3 EL
Krokant 100 g
Belegkirschen 16 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
84,0 g
Fett
2,2 g

Zubereitung

1.Margarine oder Butter in der Küchenmaschine einige Minuten schlagen, bis das Fett hell wird. Nach und nach Zucker mit Vanillezucker unterrühren, Rum Aroma dazu geben. Die Eier einzeln mit relativ langem Abstand einrühren. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und der Prise Salz in zwei Etappen kurz unterrühren. In einer gefetteten, mit Bröseln ausgestreuten Kranzbackform im vorgeheizten Backofen bei 160° Heißluft 35-40 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen und auf einem Rost vollständig erkalten lassen.

2.Buttercreme vorbereiten.

3.Den Kranz zweimal waagerecht durchschneiden. Den untersten Ring mit dem Johannisbeergelee bestreichen und mit einem Viertel der Creme bestreichen. Den 2. Ring darauf setzen und ebenfalls mit einem Viertel bestreichen. Den Deckel darauf setzen. Von der restlichen Creme 3 EL in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Den Kranz komplett mit der Creme überziehen und mit Krokant bestreuen. 16 Tupfen auf dem Kuchen verteilen und mit je einer Belegkirsche verzieren.

4.Gelingt garantiert und schmeckt so lecker.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frankfurter Kranz“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frankfurter Kranz“