Bienenstich

Rezept: Bienenstich
26
00:40
21
6020
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
4 Stück
Eier
130 g.
Zucker
2 Päckchen
Vanillezucher
4 Eßl.
Milch warm
150 g.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
150 g.
Mandelblättchen
50 g
Butter
Creme
125 g.
Zucker
250 g.
Butter
1 Becher
Sahne
500 ml.
Milch
1 Päckchen
Vanillepudding
2 Stück
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2038 (487)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
13,9 g
Fett
48,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bienenstich

ZUBEREITUNG
Bienenstich

1
Eier,100g. Zucker, Milch ca. 6 Minuten mit dem Handrührgerät rühren, Mehl mit Backpulver mischen unter den Teig heben und im vorgeheizem Backofen ( Umluft 160 Grad )ca. 15 Minuten backen, Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelblättchen und 30 g. Zucker auf dem Teig verteilen, geschmolzene Butter über die Mandeln machen und nochmal 15 Minuten backen.
2
Kuchen auskühlen lassen, einmal durchschneiden, oberer Teil mit den Mandeln in 8 - 12 Stücke schneiden.
3
Milch, Eigelb und Puddingpulver verrühren und unter rühren aufkochen lassen,etwas abkühlen lassen, Butter unter rühren im Pudding auflösen, kalt werden lassen, Sahne ohne Zucker steif schlagen, unter die Puddingcreme heben,
4
Formring um den Boden legen, die Creme darauf verteilen, kalt stellen, Formring entfernen, der geschnittene Deckel mit den Mandeln auf die Creme setzen.

KOMMENTARE
Bienenstich

Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
mach ich nach 5*
Benutzerbild von Merlilli1969
   Merlilli1969
Ist ja hier ein wahres Backparadies ! Für den hier gibt`s 5 Sterne. LG Daniela
Benutzerbild von cami1704
   cami1704
der sieht ja köstlich aus, lg cami
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Klasse , brauch ja nicht fragen ob Du noch ein Stückchen für mich übrig hast ....bekommst aber 5 * und GLG von mir ....Gabi
Benutzerbild von Sillimaus
   Sillimaus
Lecker ! Schon in meinem Kochbuch verschwunden ! LG SIlli

Um das Rezept "Bienenstich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung