Vichyssoise - ein zelebrierter Genuss

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lauch, frisch 1 Stange
Kartoffeln 3 kl.
Zwiebel 2 kl.
Butter 2,5 EL
Lorbeerblat 1
Meersalz aus der Mühler etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne flüssig 100 ml
Fleischbrühe klar 900 ml
Eigelb 1
Frische Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln abziehen, halbieren und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten.

2.Lauch putzen, das äußerste Blatt entfernen, abspülen und in Scheiben schneiden. Es wird nur der weiße und hellgrüne Teil verwendet. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

3.Das Gemüse mit in den Topf geben. Brühe angießen. Lorbeerblatt zufügen und einkochen lassen. Zugedeckt etwa 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

4.Lorbeerblatt herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Sahne mit Eigelb gut verrühren. Die nicht mehr kochende Suppe damit Legieren, noch einmal erhitzen (= aber nicht mehr kochen, da das Eigelb sonst stockt und ausflockt) und erneut kurz pürieren.

5.Vichyssoise in doppelwandige Gläser füllen, Petersilie daraufsetzen und servieren. Vichyssoise kann kalt im Sommer und im Winter heiß genossen werden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vichyssoise - ein zelebrierter Genuss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vichyssoise - ein zelebrierter Genuss“