orginal saarländischer warmer Grumbeersalat de Luxe

45 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln festkochend 1,5 kg
Dörrfleisch 150 gr.
dicke Zwiebel 1
Olivenöl kalt gepresst 2 EL
Brühe 125 ml
Holunderblütenessig 6 EL
Dijon Senf 2 TL
Blattpetersilie 1 Bund
Chilliefäden / Angel Hair 20 gr.
Kräuter der Provence 1 EL
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale kochen und noch heiß pellen. Dörrfleisch in dünne Scheiben schneiden, in erhitztem Öl knusprig braten, die kleingeschnittene Zwiebel hinzufügen und goldgelb werden lassen. Mit der Brühe ablöschen. Essig, Senf, Pfeffer, etwas Salz, sowie die Käuter der Provence langsam unterrühren. Die in Scheiben geschnittenen Kartoffel (noch warme) in eine Schüssel geben, mit der warmen Marinade verrühren. Nun die Blattpetersilie grob schneiden und damit vermengen. Anschließend auf einem Teller anrichten und mit den Chillifäden ganieren. Dazu schmeckt am besten frisches Baguette und warme Wiener.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „orginal saarländischer warmer Grumbeersalat de Luxe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„orginal saarländischer warmer Grumbeersalat de Luxe“