Raclette-Rösti, dazu Kalbsgeschnetzeltes und Sauce (Patrick Nuo)

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gedämpfte Karotten
Karotten 300 g
Butter 1 EL
Zwiebel 1 Stück
Gemüsebrühe 150 ml
Petersilie 0,5 Bund
Rösti
Kartoffeln gegart 500 g
Butter 1 EL
Öl 2 EL
Salz 1 Prise
Kalbsgeschnetzeltes
Kalbsgeschnetzeltes 600 g
Öl 1 EL
Zwiebel 1 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Kräuter der Provence 1 Prise
Weißwein 400 ml
Bratensoße dunkel Konserve 600 ml
Sahne 300 ml
Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

Karotten

1.Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in Butter andünsten. Die Karotten dazugeben.

2.Mit Brühe ablöschen und ca. 10-15 Minuten bei milder Hitze weitergaren, evtl. nachwürzen. Petersilie fein hacken und darüber streuen.

Rösti

3.Für die Rösti die Kartoffeln (am Vortag gekocht) pellen und an der Kartoffelreibe raspeln. Öl und Butter in der Bratpfanne heiß werden lassen. Kartoffeln dazugeben, etwas andrücken und salzen, Hitze reduzieren.

4.Nach 10 Minuten den Rösti mit einem Teller wenden. Erneut Butter und Öl in die Pfanne geben und auf der zweiten Seite braten - nochmals wenig salzen.

Geschnetzelte

5.Für das Geschnetzelte das Öl in der Bratpfanne stark erhitzen und das Fleisch kross anbraten.

6.Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die gehackten Zwiebeln zum Fleisch in die Pfanne geben und würzen.

7.Mit Weisswein ablöschen und die Bratensoße dazugeben. Mit Salz und Kräutern der Provence würzen und 10 Minuten weiterköcheln lassen. Die Sahne dazugeben und beim Anrichten mit Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Raclette-Rösti, dazu Kalbsgeschnetzeltes und Sauce (Patrick Nuo)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raclette-Rösti, dazu Kalbsgeschnetzeltes und Sauce (Patrick Nuo)“