Eierschwammerl-Gröstl

Rezept: Eierschwammerl-Gröstl
schnell und gut
3
schnell und gut
00:30
5
2829
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Eierschwammerl
750 Gramm
Kartoffel
1 Bund
Petersilie fein geschnitten
100 Gramm
Selchspeck
2
Zwiebel
Salz
Pfeffer
Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
14,8 g
Fett
0,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierschwammerl-Gröstl

ZUBEREITUNG
Eierschwammerl-Gröstl

1
Speck und Zwiebel würfelig schneiden.Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fett in die Pfanne geben und darin den Zwiebel und den Speck knusprig braten.Kartoffel dazu geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.10 Minuten goldgelb anbraten,gut durchrühren damit die Kartoffeln auch auf beiden Seiten schön braun werden.Eierschwammerl dazu geben und noch 10 Minuten braten. Mit Salz,Pfeffer und Majoran je nach Geschmack würzen und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

KOMMENTARE
Eierschwammerl-Gröstl

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die Pilze hast du sehr lecker zubereitet, tolle Idee, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Wer lesen kann ist echt im Vorteil.;-) Du schreibst ja Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Also sind es rohe Kartoffeln. Frage schon beantwortet......LG Regine
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Eierschwammerl, bei uns heißen die Pfifferlinge, schmecken mit Speck und Zwiebeln immer gut. Ich mag sie aber lieber als Beilage und nicht mit Bratkartoffeln gemischt. Beides getrennt, lecker! Aber bekanntlich sind die Geschmäcker verschieden und die Hauptsache ist ja das es dir und der Familie geschmeckt hat. Und das hat es bestimmt. Was nicht ganz so klar ist bei deinem Rezept, sind die Kartoffeln schon vorgekocht oder sind es rohe?.......LG Regine
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Alles drin was ich gerne mag. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Deine Zutaten sind so ganz nach meinem Gusto.......allerdings würde ich beide Dinge getrennt zubereiten und am Schluß nur zusammenführen. Aber das ist mein Geschmack.......und über den läßt sich bekanntlich nicht streiten ;-)))) Hätte gerne ein Portiönchen zum Verkosten gehabt......aber ist sicherlich nichts mehr da. :-( LG Geli

Um das Rezept "Eierschwammerl-Gröstl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung