fruchtige Mandarinentorte mit Quarkcreme

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuit
Eier 4 Stück
Zucker 50 g
Mehl 40 g
Stärke 20 g
Creme
Gelatine 6 Blatt
Magerquark 750 g
Puderzucker 80 g
Vanillezucker 2 TL
Schlagsahne 30 % Fett 200 g
Mandarinen (klein) 2 Dosen

Zubereitung

1.Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und anschließend die Eigelbe vorsichtig unterheben.

2.Mehl und Stärke vermengen und das Gemisch vorsichtig zur Eier-Zuckercreme geben.

3.Umluft 150°C - Backform 26er rund - 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe)

4.Biskuitboden auskühlen lassen und währenddessen die Quarkcreme zubereiten. Dazu die Gelatineblätter 5 Minuten im kalten Wasser einweichen lassen, ausdrücken und in einem Topf bis zum verflüssigen erhitzen. (Darf nicht kochen!!!!)

5.Quark mit Puder-und Vanillezucker 2 Minuten luftig schlagen und anschließend löffelweise zur flüssigen Gelatine in den Topf geben. Immer wieder rühren bisder gesamte Quark im Topf ist. Das Gemisch 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen..

6.Sahne steif schlagen und unter den Quark rühren. Mandarinen abtropfen.

7.1/3 der Creme auf den Biskuitboden geben (Tortenring!) und 2/3 der Mandarinen auf dem Gemisch verteilen. Nun den restlichen Quark über die Mandarinen geben und die Torte mit den restlichen Mandarinen dekorieren.

8.Der Kuchen sollte 1-2h im Kühlschrank kühlen, damit er zum anschneiden "fest" ist. Wer nicht warten kann, kann sich mit Löffeln sofort ans Essen machen xD

Auch lecker

Kommentare zu „fruchtige Mandarinentorte mit Quarkcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„fruchtige Mandarinentorte mit Quarkcreme“