Vogelmilch - Torte

1 Std 40 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
*** BODEN *** etwas
Eier 2
Zucker 100 Gramm
Mehl 80 Gramm
Backpulver 1 TL
*** FÜLLUNG *** etwas
Gelatine 20 Gramm
Wasser 100 ml
Eier 5 gross
Zucker 1 Tasse
Butter 150 Gramm
Milch 0,5 Tasse
Mehl 1 EL (gestrichen)
*** GLASUR *** etwas
Sahne, sauer 5 EL
Kakaopulver 5 EL
Zucker 6 EL
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Butter 30 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
55 Min
Ruhezeit:
3 Std 40 Min
Gesamtzeit:
5 Std 20 Min

1.BODEN: Eier und Zucker zu einer luftigen Creme aufschlagen, Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. In eine Springform geben, bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen. Der Boden soll nicht hoch werden, also nicht wundern wenn es nicht "hochgeht".

2.FÜLLUNG: Die Gelatine im Wasser einweichen. Eier trennen (das Eiweiß bis zur Verarbeitung im Kühlschrank aufbewahren),.

3.Die Eigelbe mit 1/2 Tasse Zucker verrühren, 1 EL Mehl zugeben und verrühren, Milch zugeben und gut verrühren damit keine Klümpchen bleiben. Über Wasserbad unterständigem Rühren erwärmen, bis die Masse eindickt.

4.Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, mit dem Mixer aufschlagen, Butter zugeben und weiter 2-3 Minuten mixen.

5.Gelatine bei niedriger Hitze ganz auflösen, derweil die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu Eischnee schlagen. Nun das Eischnee und die Gelatine vorsichtig in die Eigelbmasse unterheben.

6.Die Füllung in den Kühlschrank stellen und EIN WENIG!!! eindicken lassen. Nun die Füllung auf den Kuchenboden (in der Springform) verteilen und im Kühlschrank ganz festwerden lassen.

7.GLASUR: In einem kleinen Topf sauere Sahne, Zucker und Kakao verrühren und aufkochen lassen. Schokolade zugeben und unter ständigem Rühren weiter köcheln bis alles eindickt, Butter zugeben und unter Rühren wieder aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.

8.Nun die Glasur über die feste Füllung geben und ganz auskühlen lassen, am Besten im Kühlschrank.

9.BEMERKUNG: Wir alle wissen dass es keine "Vogelmilch" gibt :-)) diese Füllung heißt nur so, ihre Konsistenz ist ein Zwischending, anzusiedeln zwischen Eischnee und Marshmallow.

10.Mit "Weissen Mäusen" dekoriert, wird die Torte zum richtigen "Hingucker" - eine tolle Anregung meiner KF O-ma-ria

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vogelmilch - Torte“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vogelmilch - Torte“