Torten: Blutorangen-Buttermilch-Torte

7 Std 15 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2
Zucker 75 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 100 gr.
Backpulver 1 TL
Gelatine weiß 12 Blatt
Quark Magerstufe 250 gr
Buttermilch mit Fruchtzubereitung 1 Becher
Zucker 100 gr.
Zucker 1 TL
Sahne 300 gr.
Granatapfel Sirup 100 ml
Blutorangen Saft 175 ml
Tortengusspulver 1 Päckchen
Pistazien frisch gehackt etwas
Orange frisch 1

Zubereitung

1.Kalte Eier trennen, Eiweiß und 1 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben und vorsichtig unterheben. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C/Umluft 150 ° C/Gas: Stufe 2) 20-25 Min. backen. Auskühlen lassen.

2.Für den Belag Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Boden aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Formrand darumschließen. Quark, Buttermilch und 100 g Zucker glattrühren. Gelatine ausdrücken und bei bilder Hitze unter Rühren auflösen.

3.Gelatine erst mit wenig, dann mit gesamter Quarkmasse verrühren. Leicht gelieren lassen. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Qurkmasse in die Form füllen. Torte 4-5 Stunden kalt stellen.

4.In einem Meßbecher zuerst 100 ml Sirup (entweder Grenadine oder Himbeer-Sirup) abmessen dann mit Blutorangen-Drink auf 275 ml auffüllen. Mit Gußpulver unter vorsichtigem Rühren aufkochen lassen, den Guß gleichmäig auf der Torte verteilen. Torte nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen

5.Gut kühlen, lieber etwas länger.

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Blutorangen-Buttermilch-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Blutorangen-Buttermilch-Torte“