Käsesahne-Torte mit Maracuja

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Eier Gr.M 2 Stk.
+ 2 gestr. EL Zucker 2 EL geh.
Käsesahne-Tortencreme 1 Päckchen
Vanillinzucker 1 Päckchen
Mehl 50 g
Speisestärke 30 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Schlagsahne 500 g
Magerquark 500 g
klarer Tortenguss 1 Päckchen
Maracujasaft 0,25 Liter
Kokoschips oder -raspel 2 EL
Physalis 4 Stk.
Minzestängel; zum Verzieren 2 Stück
Backpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 45 Min

1.Eine Springform (26cmcm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen.

2.Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei 2 gehäufte EL Zucker, Dekorzucker (aus der Tortencreme-Packung) und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver darauf sieben und vorsichtig unterheben.Masse in der Form glatt streichen

3.Im heißen Ofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.Formrand um den Tortenboden schließen.

4.Sahne steif schlagen.Cremepulver in eine Schüssel geben.200ml kaltes Wasser zufügen und ca. 1/2 Minute mit einem Schneebesen verrühren.Erst Quark dann Sahne portionsweise unterheben. Die Käsecreme auf den Boden glatt streichen

5.Gusspulver und 2 gestrichene EL Zucker mischen. Mit Nektar verrühren. Unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen. Guss auf der Quark-Sahne vorsichtig verteilen. Die Torte 4-5 Stunden kalt stellen.

6.Kokos-Chips ohne Fett rösten und auskühlen. Die Torte mit Physalis,Minze und Chips verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsesahne-Torte mit Maracuja“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsesahne-Torte mit Maracuja“