Mazu12-Mascarpone Torte mit Götterspeise und gefärbte Sahne

25 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden 1
Kirschgrütze 500 gr.
Gelatine fix 2 Beutel
Mascarpone 500 gr.
Sahne a 250 ml 3 Becher
Vanillezucker 3 Tüten
Sahnesteif 3 Tüten
Götterspeise z.B. Himbeere 1 Tüte
Puderzucker 3 EL
Lebensmittelfarbe 2 Tüten

Zubereitung

1.Wiener Tortenboden zweimal teilen. Den ersten Tortenboden in den Tortenring geben.

2.500 gr. z.B. Kirchgrütze mit etwa 1,5 bis 2 Beutel Gelatine-fix (Es kommt auf die Feuchtigkeit an). Das alles gut verrühren und auf den ersten Tortenboden gleichmäßig verteilen und den zweiten Tortenboden auflegen.

3.250 ml Sahne aufschlagen mit 1 Tüte Vanillezucker und 1 Tüte Sahnesteif. Die aufgeschlagene Sahne zur Seite stellen.

4.500 gr. Mascarpone in eine Schüssel geben, vorsichtig die aufgeschlagene Sahne drunterheben sowie 1 Beutel Götterspeise (z.B. Götterspeise-Pulver, Himbeer-Geschmack) dazu geben und verrühren. 2-3 EL Puderzucker nach Geschmack dazu geben. Die gesammte Masse auf den den zweiten Tortenboden verteilen und den obersten Tortenboden auflegen. Ca.4 min stehen lassen und anschließend den Tortenring abnehmen.

5.Zwei mal 250 ml Sahne in getrennten Gefäßen aufschlagen und Lebensmittel Farbe dazu geben (Farbe nach Wahl in Pulverform)

6.Die geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel geben und auf dem obersten Boden auftragen (Muster nach Wahl). Die Torte muss für mindestens 5 min im Kühlschrank kühlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mazu12-Mascarpone Torte mit Götterspeise und gefärbte Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mazu12-Mascarpone Torte mit Götterspeise und gefärbte Sahne“